0
  • Warenkorb
  • 0,00 €
  • Versandkosten
  • ab 5,60 €

reichelt elektronik GmbH & Co. KG
Elektronikring 1
26452 Sande Germany

Telefon: +49 (0)4422 955-333
mail: info@reichelt.de
www.reichelt.de


CIRCON :: Warmwasser-Zirkulationssteuerung, Version 3.2


CIRCON

  • Produktbeschreibung
  • Technische Daten
  • Allgemeines
    • Typ
    • Zirkulationssteuerung
    • Technologie
    • Temperaturdifferenzmessung
  • Maße
    • Breite
    • 56 mm
    • Höhe
    • 86 mm
    • Tiefe
    • 45 mm
  • Ausführung
    • Spannungsversorgung
    • 230 V
    • Schutzart
    • IP20
  • Sonstiges
    • Spezifikation
    • Übertemperaturschutz
  • Elektrische Werte
    • Schaltleistung
    • 300 W
  • Gewichte
    • Gewicht
    • 0,160 kg
  • Spannungsversorgung
    • Spannungseingang (Netz)
    • 230 V AC
    • Netzfrequenz
    • 50 Hz
    • Netzstecker
    • F - Schutzkontaktstecker CEE 7/4
    • Netzanschluss, geräteseitig
    • Steckergehäuse
    • Ausgangsspannung
    • 230 V AC
    • Ausgangsspannung, Anschluss
    • Steckdosenausgang, Typ F - Schutzkontakt
CIRCON – Intelligente Zirkulationspumpensteuerung

Die Zirkulationspumpe (Umwälzpumpe) Ihrer Trinkwasseranlage sorgt dafür, dass an jedem Wasserhahn ständig warmes Wasser zur Verfügung steht - auch, wenn es nicht nötig ist. Dadurch geht viel Energie verloren.

CIRCON ist ein Vorschaltgerät für die Zirkulationspumpe, das maximale Einsparungen, höchstmöglichen Komfort und ausgezeichnete Trinkwasserhygiene gewährleistet. Abgerundet durch umfangreiche Diagnosefunktionen wird jede Warmwasser-Zirkulationspumpe zur smarten selbstlernenden Energiesparpumpe.

  • Einsparung von Heizenergie und Elektroenergie mit kurzer Amortisation
  • Maximaler Komfort durch vorausschauende Warmwasser-Bereitstellung
  • Reduzierter Verschleiß des Heizkessels und der Zirkulationspumpe
  • Werkzeuglose Installation, KEINE Programmierung/Einstellarbeiten nötig
  • Verschleißfreier, geräuschloser Betrieb


Die grundlegende Funktionsweise basiert auf zwei sich überlagernden Betriebsarten:
1. Wasserhahn als Fernbedienung:
Der Temperaturfühler an der Steigleitung registriert jede kleinste Änderung der Wassertemperatur. Wird irgendwo im Haus ein Wasserhahn nur kurz geöffnet, so schießt ein kurzer Stoß heißen Wassers in die Steigleitung und wird vom Temperaturfühler augenblicklich registriert - die Pumpe wird eingeschaltet.
Nach kurzer Zeit steht warmes Wasser am Wasserhahn zur Verfügung.

2. Vorausschauende Zirkulation (Selbstlernende Zeitschaltuhr):
Zu regelmäßigen Verbrauchsgewohnheiten startet CIRCON die Zirkulationspumpe automatisch im Voraus, so dass keine unnötigen Wartezeiten mehr auftreten. CIRCON „lernt” also ständig mit und gleicht die vorausschauenden Laufzeiten stetig mit den tatsächlichen Zapfzeiten ab.
Zyklisch auftretende Besonderheiten, wie Wochenenden werden sicher erkannt und einzeln behandelt.

Zusatzfunktionen:
1. Automatische Urlaubsschaltung
Um unnötige Kosten zu vermeiden, werden während längerer Abwesenheit (Urlaub) alle Pumpenläufe automatisch unterbunden. Sobald wieder eine Wasserentnahme erfolgt, ist der vor der Abwesenheit gelernte Gewohnheiten-Rhythmus wieder aktiv.
Die Trinkwasserhygiene bleibt durch regelmäßige Spülläufe garantiert.

2. Trinkwasserhygiene
Steht das Wasser zu lange im Zirkulationssystem, wird automatisch eine Spülung ausgelöst.
Enthält die Kesselsteuerung zusätzlich eine regelmäßige thermische Desinfektion („Legionellenschaltung“), wird der Pumpenlauf darauf synchronisiert.

3. Energiebilanzierung
CIRCON führt eine umfangreiche Laufstatistik und zeigt Ihnen diese deutlich per LEDAnzeige an.

4. Diagnose- und Schutzfunktion
Um nicht unnötig Energie zu verschwenden und Schaden von Ihrer Heizungsanlage fern zu halten, ist CIRCON mit umfangreichen patentierten Diagnosefunktionen ausgerüstet:
1. Nur ein funktionierendes Rückschlagventil verhindert den Zapfvorgang über den Rücklauf sowie eine energieverbrauchende Schwerkraftzirkulation. Eine Funktionsstörung wird sicher erkannt und angezeigt.
2. Wird trotz aktivierter Pumpe kein Wassertransport (Wärmetransport) erkannt, ist die Pumpe entweder defekt oder nicht entlüftet. Um Schäden zu vermeiden, findet eine Schutzabschaltung der Pumpe statt.
3. Eine Zirkulation ohne heißes Wasser macht keinen Sinn. Aus diesem Grund bleibt die Pumpe z. B. in Heizpausen deaktiviert.

Technische Daten:
  • Leistungsaufnahme: 0,5 W
  • Schutzklasse: 1
  • Temperaturfühler: RFY-83
  • Anschlusslänge Fühler: 2,5 m



Verpackungsgewicht : 0.321 kg
RoHS : konform
Technische Daten
  • Allgemeines
    • Typ
    • Zirkulationssteuerung
    • Technologie
    • Temperaturdifferenzmessung
  • Maße
    • Breite
    • 56 mm
    • Höhe
    • 86 mm
    • Tiefe
    • 45 mm
  • Ausführung
    • Spannungsversorgung
    • 230 V
    • Schutzart
    • IP20
  • Sonstiges
    • Spezifikation
    • Übertemperaturschutz
  • Elektrische Werte
    • Schaltleistung
    • 300 W
  • Gewichte
    • Gewicht
    • 0,160 kg
  • Spannungsversorgung
    • Spannungseingang (Netz)
    • 230 V AC
    • Netzfrequenz
    • 50 Hz
    • Netzstecker
    • F - Schutzkontaktstecker CEE 7/4
    • Netzanschluss, geräteseitig
    • Steckergehäuse
    • Ausgangsspannung
    • 230 V AC
    • Ausgangsspannung, Anschluss
    • Steckdosenausgang, Typ F - Schutzkontakt
Datenblatt/Bedienungsanleitung
reichelt printfooter