reicheltpedia, das Wiki für Elektronik

Zuletzt geändert am 22. September 2020 um 16:27

Wildtiere retten

Wildtiere retten! So lautete im Mai 2011 in einer der hiesigen Jägerzeitschriften die Überschrift. Mit nur wenigen elektronischen Bauteilen und dem Schaltungsvorschlag in diesem Beitrag, lassen sich Wildtiere zu Ihrem eigenen Schutz aus Flächen treiben.


Piezosirene.jpg

Die Gefahr

"April, Mai und Juni sind Horrormonate für Niederwildjäger mit hohem Grünlandanteil. Immer schnellere und breitere Erntemaschinen mit Flächenleistungen von bis zu 20 ha/Stunde töten immer mehr Wildtiere. Mäuse, Erdkröten, Igel oder Kiebitzküken verbleiben nach der Grasernte genauso als "zerfetzte Fleischklumpen" auf gemähten Wiesen zurück wie Rehkitze, Rebhühner, Fasane, Hasen und Wildkaninchen.

Inzwischen beschränken sich die Verluste nicht nur auf die Wiesenmahd und Jungtiere, andere Erntemaschinen stehen Kreiselmähern in nichts nach. Mähdrescher saugen ganze Fasanengesperre ein, manchmal gar eine Sau. Durch Maishechsler mit Arbeitsgeschwindigkeiten bis 22 km/ha (14-reihig!) verschwindet Niederwild zerfetzt im Silomais oder der Biogasanlage.

Nach Aussage von Lohnunternehmern ziehen Rübenroder am Niederrhein jede Stunde ein Wildtier in die Blattmesser.

Wildtierverluste drohen aber auch beim Pressen von Heu- und Strohballen und flüssiger Düngung. Wenn demnächst Gesetze emissionsfreundliche Injektions- und Schlitzverfahren vorschreiben, bekommen Jung- und Althasen statt Gülleduschen stahlharte Nadeln und Messer in den Rücken - alles der Umwelt zuliebe..."


Die Verpflichtung

"Das Tierschutzgesetz und verschiedene Gerichtsurteile verpflichten Landwirte und Lohnunternehmer dazu, gefährdete Flächen nach Wild abzusuchen. Leider tun das nur wenige. Viel einfacher ist es ja, Revierpächter oder Jagdtaufseher anzurufen, die das für "ihr" Wild meist freiwillig gerne übernehmen."


Die Rettung

Zum effektiven Verscheuchen kann ein Piezosummer mit einem 2100-Hz-Doppelton eingesetzt werden. Durch einen kleinen Umbau, entwickelt vom Wildmeister Thomas Berner, ist dieser mobil einsetzbar. Hierzu sind nur ein paar kleine Änderungen/Modifikationen notwendig.

Dieser "Wildretter" ist bereits seit 2008 im Testbetrieb und bei vielen Revierinhabern im Einsatz - und das sehr erfolgreich! Die Abmessungen der Sirene betragen 10,6 x 10,6 x 4,5 cm.


Einsatz

"Der "LJV-Wildretter" lässt sich vielfältig einsetzen:

Als Ergänzung

... zu bekannten Flattertüten, mit denen man Ricken veranlasst, ihre Kitze aus der Wiese zu führen. Dabei beschallt ein Gerät etwa 5 ha eine Nacht lang. In Siedlungsnähe muss man natürlich den Lärmschutz beachten. Da sich der Schall aber nur in eine Richtung entwickelt, lassen sich die Geräte auch nah an der Bebauung aufstellen.

Als Ersatz

... für Jagdhunde, indem man Flächen unmittelbar vor der Mahd im Zickzack abläuft - mit Gehörschutz!

An Fahrzeugen

Angebracht an landwirtschaftlichen Maschinen verscheucht es Wild direkt vor der eigentlichen Gefahr. Auch dabei entwickelt sich der Schall nur in eine Richtung - gut für den Fahrer in der Schlepperkabine, der nur wenig vom Krach mitbekommt.

Zur Wildrettung muss das Gerät allerdings so angebracht werden, das der Schall in die noch zu schneidende Fläche geworfen wird. Bei großen Arbeitsbreiten sollte man zwei Geräte im Abstand anbringen.

Gerettet werden so:

  • fast alle Hasen und Kaninchen ab etwa 3 Monaten,
  • erwachsene Fasane (leider nicht brutstarre Hennen),
  • Rehkitze ab etwa drei Wochen und
  • alles erwachsene Wild.


Bauanleitung 1 (Lötfrei!)

1. Schritt: Gehäuse des "AP 4" öffnen.
2. Schritt: Ein 10mm großes Loch für den Schalter in die Gehäuseseite bohren.
3. Schritt: Druckschalter einsetzen und mit Mutter sichern
4. Schritt: Verkabelung:

  • Die schwarze Leitung (-) des Batterieclips mit Hilfe des Scotchlok UY mit der schwarzen (-) Leitung der Sirene verbinden.
  • Die rote Leitung (+) des Batterieclips mit dem Druckschalter verbinden.
  • Die graue Leitung (+) der Sirene mit dem freien Anschluss am Druckschalter verbinden.

5. Schritt: 9V-Block-Batterie am Deckel ankleben und mit dem Batterieclip verbinden.
6. Schritt: Gehäuse verschließen.
7. Fertig!

Wild neu3.jpg
Wild fertig5.jpg

Bauteileliste für Bauanleitung 1 in der Übersicht:


Bauteile für Bausatz 1



Bauanleitung 2 über Bordnetz 12 V

1. Schritt: Verkabelung:

  • Eine schwarze Leitung (-) von der KFZ-Batterie (-) mit Hilfe des Scotchlok UY mit der schwarzen (-) Leitung der Sirene verbinden.
  • Eine rote Leitung (+) von der KFZ-Batterie (+) an dem Schalter, der vorher in das Cockpit des Fahrzeugs montiert wurde, löten.
  • Die graue Leitung (+) der Sirene mit dem freien Anschluss am Schalter löten.

2. Schritt: Die Schutzkappe auf den Schalter schrauben.
3. Fertig!

Wild KFZ2.jpg


Bauteileliste für Bauanleitung 2 in der Übersicht:


Bauteile für Bausatz 2



Bauanleitung 3 über Bordnetz 24 V

Wild KFZ2 24V.jpg

Bauteileliste für Bauanleitung 3 in der Übersicht:


Bauteile für Bausatz 3



Bauanleitung 4 über Bordnetz 24 V Zigarettenbuchse

Wild KFZ2 24V Z.jpg

Bauteileliste für Bauanleitung 4 in der Übersicht:


Bauteile für Bausatz 4



Bauanleitung 5 über Bordnetz 24 V über Zigarettenbuchse und 12 V Wandler

Wild KFZ2 24V Wandler.jpg

Bauteileliste für Bauanleitung 5 in der Übersicht:


Bauteile für Bausatz 5




Wichtiger Hinweis:

Durch das Öffnen und Bearbeiten der von uns gelieferten Artikel
erlischt die Gewährleistung. Wir übernehmen keine Haftung für
etwaige Schäden.


Bestellen leicht gemacht!

Wir haben für Sie schon zwei Warenkörbe für eine Bestellung in unserem Online-Shop vorbereitet. Um diese mit allen aufgeführen Bauteilen zu befüllen, klicken Sie bitte auf

Bausatz 1 bestellen

Bausatz 2 bestellen

Bausatz 3 bestellen

Bausatz 4 bestellen

Bausatz 5 bestellen.


Drücken Sie anschließend den Button "Alles übernehmen" =====> Übernehmen.jpg

  • Alle Artikel werden in den Warenkorb übernommen.

Drücken Sie auf das Warenkorbsymbol oben rechts =====> Kasse1.jpg

  • Nun haben Sie noch die Möglichkeit die Stückzahl zu erhöhen oder den Warenkorb mit anderen Artikeln zu erweitern.

Drücken Sie den Button "Weiter zur Kasse" =====> Kasse.jpg

  • Sie können sich jetzt als Neukunde anmelden, wie gewohnt Ihre Kundennummer eingeben oder sich als myreichelt-Kunde einloggen.
  • Die Bestellung mit "jetzt kaufen" abschließen.


Quelle

  • Kursive Texte mit freundlicher Genehmigung aus: Rheinisch-Westfälischer Jäger 6-2011, Landwirtschaftsverlag GmbH


Externer Link


Weblinks zum Warenkorb