reicheltpedia, das Wiki für Elektronik

Unifying

Aus Reicheltpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Unifying-Technologie ist eine von Logitech entwickelte Technik, die es ermöglicht, an einem Nano-USB-Empfänger bis zu 6 Eingabegeräte wie Tastatur und Maus kabellos zu verbinden.


Unifying

Zentraler Empfänger

Der Empfänger ist der zentrale Punkt - dadurch wird nur ein Empfänger benötigt. An ihm können bis zu 6 Unifying-kompatible Geräte via Funk angeschlossen werden.


Mobilität

Diese Technologie ist ideal für Net- und Notebooks. Der kleine Nano-Empfänger wird in einem freien USB-Steckplatz eingesteckt und kann dort aufgrund der Bauform auch während des Transports verbleiben.


Flexibilität

Die Zusammenstellung der Eingabegeräte ist flexibel. Zudem können auch mehrere gleichartige Geräte angeschlossen werden. So kann jeder seine bevorzugte Maus nutzen, von verschiedenen Arbeitsplätzen arbeiten und dadurch auf einen Arbeitsplatzumschalter verzichten.


Funkverbindung

Um eine stabile und zuverlässige Verbindung zu gewährleisten, wird in der Advanced 2,4 GHz Technologie übertragen. Diese Technologie sorgt für einen praktisch verzögerungs- und ausfallsicheren Betrieb. Auch bei einem hohen WLAN-Betrieb funktioniert diese Technik problemlos.


Verschlüsselung

Die Verbindung ist 128 bit AES-Verschlüsselt und somit auf einem sehr hohen Sicherheitsniveau. Dies erlaubt auch sensible Daten gefahrlos zu übertragen (z.B. in Banken).


Multiconnect-Utility-Tool

Dieses Tool steht unter www.logitech.com/business zum Download zur Verfügung. Mit diesem Dienstprogramm können mehrere Unifying-kompatible Geräte schnell und einfach über eine Batch-Installation eingerichtet werden.


Unifying-Desktop.jpg


Weblink zum Reichelt-Shop