Mit dem Mr Beam II Lasercutter in Windeseile gravieren und schneiden  

Mit dem Mr Beam II Lasercutter in Windeseile gravieren und schneiden

Das Münchner Unternehmen Mr Beam Lasers ist der neue Pionier für Desktop-Lasercutter. Das anwenderfreundliche Werkzeug in elegantem Design bietet einen leichten Einstieg in die digitale Fertigung und unterstützt den Trend der Individualisierung von Serienprodukten.

Da industriell genutzte Maschinen für den Endkonsumenten einerseits zu teuer und andererseits zu kompliziert in der Anwendung sind, hat Mr Beam einen Lasercutter entwickelt, der in seiner Funktion umfangreich einsetzbar und zudem überaus leicht zu bedienen ist – auch ohne spezielles Software-Know-how.

Ein Werkzeug für eine Vielzahl an Materialien

Das Licht des Mr Beam II Lasercutters liegt mit 450nm im sichtbaren Bereich, was die Umsetzung von Ideen mit vielen Materialien ermöglicht. Nicht jeder Werkstoff reagiert gleich auf den Laserstrahl. Daher können nicht alle Materialien geschnitten werden, die sich für Lasergravuren eignen und umgekehrt.

Geschnitten werden können unter anderem Holz, Leder, Kraftplex, Filz und andere Textilien, Graupappe, Leichtschaumplatten, Karton und Papier, Latex, Moosgummi sowie Basaltgewebe.

Für Lasergravuren eignen sich Materialien wie Holz, Leder, Kraftplex, Filz und andere Textilien, Graupappe, Karton und Papier, Acryl – je nach Farbton, eloxiertes Aluminium sowie Spiegelglas.

Überall wo kreative Köpfe am Werk sind – den Einsatzbereichen eines Lasercutters sind keine Grenzen gesetzt

Der Mr Beam II Desktop Lasercutter ist besonders im Bereich Architektur und Design ein hilfreiches Werkzeug, beispielsweise im Entwurfsprozess oder bei der Herstellung von Modellen. Hohe Präzision und Flexibilität erleichtern die Arbeit im Modellbau erheblich. Es ist beispielsweise problemlos möglich, eine Fassadenstruktur oder feine Ornamente zu gravieren.

Darüber hinaus sind kreativen Köpfen keine Grenzen für ästhetische und präzise Gestaltungen gesetzt. Personalisierung von Gegenständen, Glasgravur oder Schmuckdesign – mit einer Abmessung von gerade einmal 724 x 538 x 175 mm passt der Mr Beam II auf jeden üblichen Büroschreibtisch.

Kinderleichte Anwendung

Um den Einsatz des Geräts möglichst einfach zu halten, ist keine Software-Installation nötig. Vorhandene Designs können ganz bequem per Drag & Drop hochgeladen und verwendet werden. Die im Deckel integrierte Kamera gewährleistet ein präzises Ausrichten der Materialien und führt zu exakten Ergebnissen.

 

Titelbilder: Hersteller

 

Was denken Sie zu diesem Thema? Schreiben Sie einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.