Unterstützung bei kreativen Projekten: der Schneideplotter Brother ScanNCut DX1000  

Unterstützung bei kreativen Projekten: der Schneideplotter Brother ScanNCut DX1000

Ob Bauteile für elektronische Projekte, Schnittmuster für Bastelarbeiten oder Zubehör zur Verschönerung der eignen vier Wände – ein Schneideplotter bietet vielfältige Einsatzmöglichkeiten und höchste Präzision bei der Materialverarbeitung.

reichelt elektronik hat den Brother ScanNCut DX1000 ins Sortiment aufgenommen, mit dem Bastler ihrer Kreativität freien Lauf lassen können. Von Vinyl über Papier, Stoff, Filz, Moosgummi, Karton und Kunststoff bis hin zu Leder schneidet der Plotter nahezu jedes Material von bis zu 3mm Dicke.

Außerdem bietet er folgende Features:

  • Klingensensor: Die Klingeneinstellungen werden automatisch an die Dicke des zu verarbeitenden Materials angepasst, was für optimale, gleichmäßige Schneideergebnisse sorgt.
  • Stand-Alone-Modus: Zur Verwendung des Plotters ist kein PC erforderlich. Mithilfe des intuitiven 5 Zoll Touch Displays können Schnittmuster direkt am Schneideplotter bearbeitet und ausgeführt werden. Kommt ein PC zum Einsatz, ist eine drahtlose Datenübertragung zwischen Plotter und PC durch die vorhandene WLAN-Schnittstelle möglich.
  • Servomotoren-Technik: Dank der optimierten Technologie ist der Brother DX1000 leise im Betrieb und liefert schnelle, präzise Ergebnisse.
  • Integrierter 600-dpi-Scanner: Bilder, Stoffe und sogar noch dickere Materialien können eingescannt und dazu verwendet werden, individualisierte Schnitte zu erstellen.

Dank zahlreicher vorprogrammierter Designs, Schriften und Quilt-Muster, die dem Nutzer kostenlos zur Verfügung stehen, kann der Brother ScanNCut DX1000 sofort eingesetzt werden. Durch weiteres Zubehör können Sie noch kreativer werden – vielleicht kommt der Schneideplotter schon bei Ihrem nächsten Projekt zum Einsatz?

 

Titelbild: Hersteller

 

Was denken Sie zu diesem Thema? Schreiben Sie einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.