Notebook, PC Zubehör, Festplatte und Elektronik bei Reichelt bei reichelt elektronik

0
  • Warenkorb
  • 0,00
  • Versandkosten
  • 0,00

reichelt elektronik GmbH & Co. KG
Elektronikring 1
26452 Sande Germany

Telefon: +49 (0)4422 955-333
mail: info@reichelt.de
www.reichelt.de


Kategorien

Filtern nach

Preis


0 - 0

  • Hersteller
    • + mehr - weniger

  • Typ

  • Technologie

  • Ausführung
    • + mehr - weniger

  • Anschluss

  • Ausgang

  • Steckertyp

  • Betriebsspannung

  • Spannungseingang (Netz)


  • Zusatzgeräte

  •  1 - 10 von  10  Artikeln. 
 
Design-Türsprechsystem mit höchstem Bedienkomfort

Das TFS-Dialog 400 lässt sich an einen a/b-Port jeder Telefonanlage anschließen - ob von Auerswald oder einem anderen Hersteller.
Aber auch mit einer AVM Fritz!Box oder einem Alcatel-/Avaya-/Unify-System im Businessumfeld versteht es sich blendend.

Technische Daten
  • Versorgungsanschluss: a/b-Port der Telefonanlage
  • Wahlverfahren: MFV
  • Betriebsspannung: 16–60 V DC (Speisung der Beleuchtungen über Klingeltrafo) oder 19–60 V DC (Speisung der Namensschild-Beleuchtung über a/b-Port)
  • Betriebsspannung aus Klingeltrafo (optional): 8–12 V AC, 4 0 mA
  • Schleifenstrom, betriebsartabhängig: <1 mA / 20–60 mA
  • Kontaktbelastbarkeit Türöffner: 12 V AC / 40 V DC, 2 A
  • Kontaktbelastbarkeit Klingelausgang und Treppenlicht: 12 V AC / 40 V DC, 1 A
  • Lautsprecher: 40 mm x 20 mm (2 Stück)
  • Gehäuse: Kunststoff (Unterschale) / Glas (Frontscheibe)
  • Temperaturbereich: -20°C – +50°C
  • Abmessungen (B x H x T): 140 mm x 220 mm x 28 mm
  • Gewicht: ca. 680 g
  • Schutzart: IP 44
  • Sicherheit: CE

Verpackungsgewicht:

0,99 kg

 
Design-Türsprechsystem mit höchstem Bedienkomfort

Das TFS-Dialog 400 lässt sich an einen a/b-Port jeder Telefonanlage anschließen - ob von Auerswald oder einem anderen Hersteller.
Aber auch mit einer AVM Fritz!Box oder einem Alcatel-/Avaya-/Unify-System im Businessumfeld versteht es sich blendend.

Technische Daten
  • Versorgungsanschluss: a/b-Port der Telefonanlage
  • Wahlverfahren: MFV
  • Betriebsspannung: 16–60 V DC (Speisung der Beleuchtungen über Klingeltrafo) oder 19–60 V DC (Speisung der Namensschild-Beleuchtung über a/b-Port)
  • Betriebsspannung aus Klingeltrafo (optional): 8–12 V AC, 4 0 mA
  • Schleifenstrom, betriebsartabhängig: <1 mA / 20–60 mA
  • Kontaktbelastbarkeit Türöffner: 12 V AC / 40 V DC, 2 A
  • Kontaktbelastbarkeit Klingelausgang und Treppenlicht: 12 V AC / 40 V DC, 1 A
  • Lautsprecher: 40 mm x 20 mm (2 Stück)
  • Gehäuse: Kunststoff (Unterschale) / Glas (Frontscheibe)
  • Temperaturbereich: -20°C – +50°C
  • Abmessungen (B x H x T): 140 mm x 220 mm x 28 mm
  • Gewicht: ca. 680 g
  • Schutzart: IP 44
  • Sicherheit: CE

Verpackungsgewicht:

1,00 kg

 
Design-Türsprechsystem mit höchstem Bedienkomfort

Das TFS-Dialog 400 lässt sich an einen a/b-Port jeder Telefonanlage anschließen - ob von Auerswald oder einem anderen Hersteller.
Aber auch mit einer AVM Fritz!Box oder einem Alcatel-/Avaya-/Unify-System im Businessumfeld versteht es sich blendend.

Technische Daten
  • Versorgungsanschluss: a/b-Port der Telefonanlage
  • Wahlverfahren: MFV
  • Betriebsspannung: 16–60 V DC (Speisung der Beleuchtungen über Klingeltrafo) oder 19–60 V DC (Speisung der Namensschild-Beleuchtung über a/b-Port)
  • Betriebsspannung aus Klingeltrafo (optional): 8–12 V AC, 4 0 mA
  • Schleifenstrom, betriebsartabhängig: <1 mA / 20–60 mA
  • Kontaktbelastbarkeit Türöffner: 12 V AC / 40 V DC, 2 A
  • Kontaktbelastbarkeit Klingelausgang und Treppenlicht: 12 V AC / 40 V DC, 1 A
  • Lautsprecher: 40 mm x 20 mm (2 Stück)
  • Gehäuse: Kunststoff (Unterschale) / Glas (Frontscheibe)
  • Temperaturbereich: -20°C – +50°C
  • Abmessungen (B x H x T): 140 mm x 220 mm x 28 mm
  • Gewicht: ca. 680 g
  • Schutzart: IP 44
  • Sicherheit: CE

Verpackungsgewicht:

1,00 kg

 
Die DECT-Telefonsteckdose distybox 300 ist die schnurlose Lösung zum Anschluss von analogen Endgeräten innerhalb der üblichen Reichweite Ihrer DECT/GAP Basisstation.

Entscheiden Sie über den Standort Ihrer Endgeräte (z. B. Faxgerät) und seien Sie frei von Kabelverbindungen.

Die distybox 300 wurde speziell für den Bereich Haushalt und kleine Büros entwickelt und wird ganz einfach mit Hilfe eines analogen Telefones auf Ihre persönliche Anwendung eingestellt.

Anwendungsgebiete
Anschlussmöglichkeit an DECT / GAP Telefonanlage oder vorhandenes schnurloses Telefon für beliebige analoge Endgeräte wie:Fax, Telefon, AnrufbeantworterModem (bis 9600 bit/s)

Außerdem bietet die distybox300 Ihnen Lösungen für viele weitere Einsatzgebiete
  • Türfreisprechanlage ohne zusätzliche TK Anlage
  • Messwertübertragung für Telemetrieanwendungen
  • Übertragung von Signalen, z. B. Alarmsensoren
  • Anschaltung von Datenterminals, z. B. Point of Sale Terminals (POS)


Technische Daten
  • DECT (Digital Enhanced Cordless Telecommunications)
  • GAP (Generic Access Protocol)
  • automatisches Einbuchen in DECT-Basis
  • Plug and Play
  • CLIP (Rufnummernübertragung)
  • Wählverfahren: DTMF
  • interne Vermittlungsmöglichkeit
  • interne Antenne
  • Frequenzbereich: 1880 bis 1900 MHz
  • Sendeleistung: 10 mW im Mittel
  • Sprachübertragung: 32 kbit/s ADPCM
  • Faxbetrieb Gruppe 3, V. 29 max. mit 9600 bit/s
  • Modembetrieb: max. mit 9600 bit/s
  • CE Zertifizierung
  • u.v.m.

Verpackungsgewicht:

0,35 kg

 
  • Typ:

    Klingel

  • Technologie:

    Nur für analoge Anlagen geeignet

  • Ausführung:

    mit Ton und Blitz

  • Betriebsspannung:

    230 V V

  • Spannungseingang (Netz):

    230 V AC

  • Netzfrequenz:

    50/60 Hz

  • Netzstecker:

    C - Eurostecker CEE 7/16

  • Netzanschluss, geräteseitig:

    Netzkabel fest installiert

Verpackungsgewicht:

0,47 kg

 
  • Typ:

    Modem

  • Technologie:

    analog

  • Ausführung:

    extern

  • Anschluss:

    USB

  • Steckertyp:

    TAE

  • Netzstecker:

    n/a

  • Netzanschluss, geräteseitig:

    n/a

  • Niederspannungseingang:

    5 V DC

  • Niederspannungsanschluss:

    USB typ A

Verpackungsgewicht:

0,14 kg

 
Mit dem DTL 2.0 kann ein analoges Endgerät (a/b) an eine DECT Basisstation angemeldet werden.
Somit ist es möglich z.b. ein Faxgerät kabellos mit dem Amtsanschluß zu verbinden.

Highlights
  • automatischer Anmeldemodus, einstecken, Anmeldetaste am Endgerät drücken, läuft.
  • 3 LED´s für Zustandsanzeige, Betrieb, Empfang ok, Hörer abgehoben
  • Steckerfertig für Netzsteckdose, kein weiteres Netzteil
  • RJ11/12 Anschluß, Adapter für TAE NFN liegt bei
  • Keine Software zur Konfiguration, Plug and Play, einstecken, läuft.

Verpackungsgewicht:

0,23 kg

 
  • Typ:

    Tonrufzweitgerät

  • Ausführung:

    Aufputz

Verpackungsgewicht:

0,065 kg

 
  • Typ:

    Tonrufzweitgerät

  • Ausführung:

    Unterputz

  • Anschluss:

    TAE, a - b oder w - Ader

Verpackungsgewicht:

0,070 kg

 
  • Typ:

    Tonrufzweitgerät

  • Technologie:

    IP43

  • Ausführung:

    Wetterfest

  • Anschluss:

    TAE, a - b oder w - Ader

  • Ausgang:

    85 dB

Verpackungsgewicht:

1,10 kg