Notebook, PC Zubehör, Festplatte und Elektronik bei Reichelt bei reichelt elektronik

reichelt elektronik GmbH & Co. KG
Elektronikring 1
26452 Sande Germany

Telefon: +49 (0)4422 955-333
mail: info@reichelt.de
www.reichelt.de


Kategorien

Filtern nach

Preis


0 - 0

  • Hersteller
    • + mehr - weniger

  • Typ

  • Technologie
    • + mehr - weniger

  • Ausführung
    • + mehr - weniger

  • Schutzart

  • Approbation

  • Länge
    • + mehr - weniger

  • Höhe


  • Steckdosenleiste, allgemein

  • Seite :
  •  1 - 16 von  97  Artikeln. 
 
  • Typ:

    Steckdosenleiste

  • Technologie:

    3-fach

  • Farbe:

    schwarz

  • Anschluss:

    1,5

  • Kabeltyp:

    H05VV310-1,5

  • Kabelquerschnitt:

    1,5 mm²

Verpackungsgewicht:

0,30 kg

 
  • Typ:

    Steckdosenleiste

  • Technologie:

    3-fach

  • Farbe:

    schwarz

  • Anschluss:

    3

  • Kabeltyp:

    H05VV310-1,5

  • Kabelquerschnitt:

    1,5 mm²

Verpackungsgewicht:

0,45 kg

 
  • Typ:

    Steckdosenleiste

  • Technologie:

    3-fach

  • Farbe:

    schwarz

  • Anschluss:

    5

  • Kabeltyp:

    H05VV310-1,5

  • Kabelquerschnitt:

    1,5 mm²

Verpackungsgewicht:

0,68 kg

 
  • Typ:

    Steckdosenleiste

  • Technologie:

    3-fach

  • Farbe:

    schwarz

  • Anschluss:

    1,5

  • Kabeltyp:

    H05VV310-1,5

  • Kabelquerschnitt:

    1,5 mm²

Verpackungsgewicht:

0,35 kg

 
  • Typ:

    Steckdosenleiste

  • Technologie:

    3-fach

  • Farbe:

    schwarz

  • Anschluss:

    3

  • Kabeltyp:

    H05VV-F3G1,5

  • Kabelquerschnitt:

    1,5 mm²

Verpackungsgewicht:

0,49 kg

 
  • Typ:

    Steckdosenleiste

  • Technologie:

    3-fach

  • Ausführung:

    ohne Zuleitung

  • Farbe:

    schwarz

  • Anschluss:

    0

Verpackungsgewicht:

0,11 kg

 
  • Typ:

    Steckdosenleiste

  • Technologie:

    3-fach

  • Farbe:

    weiß

  • Anschluss:

    1,4

  • Kabeltyp:

    H05VV310-1,5

  • Kabelquerschnitt:

    1,5 mm²

Verpackungsgewicht:

0,31 kg

 
  • Typ:

    Steckdosenleiste

  • Technologie:

    3-fach

  • Farbe:

    weiß

  • Anschluss:

    3

  • Kabeltyp:

    H05VV310-1,5

  • Kabelquerschnitt:

    1,5 mm²

Verpackungsgewicht:

0,46 kg

 
  • Typ:

    Steckdosenleiste

  • Technologie:

    3-fach

  • Farbe:

    weiß

  • Anschluss:

    5

  • Kabeltyp:

    H05VV310-1,5

  • Kabelquerschnitt:

    1,5 mm²

Verpackungsgewicht:

0,68 kg

 
  • Typ:

    Steckdosenleiste

  • Technologie:

    3-fach

  • Farbe:

    weiß

  • Anschluss:

    1,4

  • Kabeltyp:

    H05VV310-1,5

  • Kabelquerschnitt:

    1,5 mm²

Verpackungsgewicht:

0,29 kg

 
  • Typ:

    Steckdosenleiste

  • Technologie:

    3-fach

  • Farbe:

    weiß

  • Anschluss:

    3

  • Kabeltyp:

    H05VV310-1,5

  • Kabelquerschnitt:

    1,5 mm²

Verpackungsgewicht:

0,49 kg

 
  • Typ:

    Steckdosenleiste

  • Technologie:

    3-fach

  • Ausführung:

    ohne Zuleitung

  • Farbe:

    weiß

  • Anschluss:

    0

Verpackungsgewicht:

0,11 kg

 
  • Typ:

    Steckdosenleiste

  • Technologie:

    3-fach

  • Ausführung:

    Powersplit

  • Farbe:

    weiß

  • Anschluss:

    2

  • Kabeltyp:

    H05VV-F3G1,5

  • Kabelquerschnitt:

    1,5 mm²

Verpackungsgewicht:

0,44 kg

 
  • Typ:

    Steckdosenleiste

  • Technologie:

    4-fach

  • Farbe:

    schwarz

  • Anschluss:

    1,4

  • Kabeltyp:

    H05VV310-1,5

  • Kabelquerschnitt:

    1,5 mm²

Verpackungsgewicht:

0,36 kg

 
  • Typ:

    Steckdosenleiste

  • Technologie:

    4-fach

  • Länge:

    150 mm

  • Farbe:

    weiß

  • Anschluss:

    1,5

  • Kabelquerschnitt:

    1,5 mm²

Verpackungsgewicht:

0,34 kg

 
  • Typ:

    Steckdosenleiste

  • Technologie:

    4-fach

  • Farbe:

    weiß

  • Anschluss:

    1,5

  • Kabeltyp:

    H05VV310-1,5

  • Kabelquerschnitt:

    1,5 mm²

Verpackungsgewicht:

0,33 kg


Steckdosenleisten mit Schalter

Steckdosenleisten mit Schalter ermöglichen den Anschluss mehrerer Elektrogeräte an das Stromnetz, die über den Schalter gleichzeitig an- oder abgeschaltet werden können.

Es gibt sie in einer Vielzahl von Ausführungen – mit unterschiedlich vielen Anschlüssen, Überlastungsschutz, mehreren Schaltern und zusätzlichen Funktionen.  

Größenordnungen von Steckdosenleisten mit Schalter

Steckdosenleisten mit Schalter sind mit zwei bis zehn Anschlüssen erhältlich.

In Deutschland erhältliche Steckdosenleisten haben ein Stromkabel mit einem SchuKo-Stecker (Schutzkopfstecker) oder Eurostecker. Dieser Stecker wird üblicherweise in eine stationäre Steckdose in der Gebäudewand gesteckt. Mehrere Steckdosenleisten in Reihe zu schalten empfiehlt sich nicht, da es dadurch schneller zu Überlastungen kommen kann.

In der Regel bewältigen Steckdosenleisten eine Maximalbelastung von 3600 Watt. Vor dem Anschluss sollte man die Typenschilder der Geräte überprüfen. Dort stehen unter anderem die Leistungsdaten, anhand derer man den ungefähren Gesamtstrombedarf aller angeschlossenen Geräte kalkulieren kann.  

Bei den meisten Steckdosenleisten befindet sich der Schalter am vorderen oder hinteren Ende der Gehäuseoberfläche.

Es gibt aber auch Modelle, bei denen sich ein separater Fußschalter am Kabel befindet. Das ist dann besonders praktisch, wenn die Leiste nicht zu sehen sein soll und verdeckt positioniert wird, zum Beispiel unter einem Möbelstück.

Zusatzfunktionen von Steckdosenleisten mit Schalter

Neben den oben beschriebenen Steckdosenleisten mit Schaltern gibt es noch Varianten mit Zusatzfunktionen:

  • Steckdosenleisten mit Blitzschutz: Diese schützen angeschlossene Geräte vor Überspannung durch Blitzeinschläge im Gebäude oder der Umgebung. Diese finden Sie in der Kategorie Blitzschutzleisten.
     
  • Steckdosenleisten mit zwei oder mehr Schaltern: Die Geräte eignen sich, wenn nicht alle Geräte, die an die Steckdosenleiste angeschlossen sind, gleichzeitig an- oder abgeschaltet werden sollen. Beispiel: Ein Fernseher, der über Nacht komplett vom Stromnetz getrennt sein soll, und ein Festplattenrecorder, auf dem noch eine Aufnahme zu später Stunde programmiert ist.
     
  • Steckdosenleisten mit Überlastschutz: Diese Variante kommt dann zum Einsatz, wenn zwei Geräte mit hohem Stromverbrauch angeschlossen werden, etwa eine Waschmaschine und ein Trockner. Eine der beiden Steckdosen schaltet sich abhängig vom Energieverbrauch automatisch ab. Wenn sich also die Waschmaschine in der energieintensiven Heizphase befindet, wird die Stromzufuhr für den Trockner unterbrochen. Ist der Aufheizvorgang beendet, bekommt der Trockner wieder Strom und startet erneut.
     
  • Steckdosenleisten mit USB-Anschluss: Neben Steckdosen haben diese Leisten auch einen oder mehrere USB-Anschlüsse, über die sich die Akkus von Elektrokleingeräten per USB-Kabel aufladen lassen.