reichelt elektronik GmbH & Co. KG
Elektronikring 1
26452 Sande Germany

Telefon: +49 (0)4422 955-333
mail: info@reichelt.de
www.reichelt.de


EL LSS 13A :: LS-Schalter - 13A, 1-polig, 230/400V

Artikel-Nr.: EL LSS 13A
4,40 €
Warengruppe: 1

MCB 10kA B 13A 1p

  • Produktbeschreibung
  • Technische Daten
  • Allgemeines
    • Typ
    • Leitungsschutzschalter
    • Technologie
    • Auslösecharakteristik B
    • Polzahl
    • 1
  • Elektrische Werte
    • Spannung DC
    • 60 V=
    • Spannung AC
    • 230 / 400 V~
    • Strom
    • 13 A
    • Schaltvermögen
    • 6 kA
    • Approbation
    • nach DIN 46277
Leitungsschutzschalter MCB, 13A 1-polig, B-Charakteristik

Die patentierte Auslösetechnik

Das Innenleben der KOPP Leitungsschutzschalter unterscheidet sich im wesentlichen gegenüber der bisherigen Leitungsschutzschaltertechnik durch den Aufbau des thermischen und magnetischen Auslösers. Der thermische Auslöser besteht aus einer Bimetall-Schnappscheibe, die in den magnetischen Auslöser integriert ist. Die Bimetall-Schnappscheibe hat ein präzises Auslöseverhalten, d.h. die Auslösekennlinie liegt in einem kleinen Toleranzbereich. Ein weiterer Vorteil ist, dass ein Kurzschluss nicht über den thermischen Auslöser geführt wird. Dies erhöht somit die Lebensdauer des Gerätes.

Montagekomfort

Die KOPP Leitungsschutzschalter lassen sich einfach montieren. Mit der Schnellbefestigung kann der Leitungsschutzschalter von oben an der Hutschiene eingehängt werden. Durch Verschieben wird der Leitungsschutzschalter ausgerichtet und mit einem Handgriff arretiert. Schon sitzt das Gerät absolut sicher, fest und gerade. Der Leitungsschutzschalter lässt sich auch bei eingerasteter Schnappbefestigung auf der Hutschiene montieren.

Demontagekomfort

Durch den patentierten Aufbau der Schnellbefestigung kann der Leitungsschutzschalter MCB jederzeit schnell aus dem Montageverbund entfernt oder getauscht werden, ohne die komplette Verdrahtungsschiene zu lösen. Sicherheit geht vor! Auf den ersten Blick kann man durch die integrierte Fehlersignalanzeige erkennen, daß der KOPP Leitungsschutzschalter durch Überstrom oder durch einen Kurzschluss ausgelöst hat. Das Schaltschloss klinkt sich aus, der Schaltknebel springt auf die Mittelstellung. Zu Ihrer Sicherheit lässt sich der Leitungsschutzschalter MCB aus der Mittelstellung nicht direkt einschalten. Nach dem Beheben der Abschaltursache muss man den Schaltknebel nach unten drücken bis er einrastet (Reset), dann nach oben auf EIN (I) schalten und der MCB ist wieder betriebsbereit.

Wirtschaftlichkeit und Umweltplus

Aufgrund der entwickelten und patentierten Auslösetechnik konnte die gerätespezifische Verlustleistung eines Leitungsschutzschalters um bis zu 30% vermindert werden. Die so vermiedene Wärmeentwicklung summiert sich bei millionenfachem Einsatz derartiger Leitungsschutzschalter auf einen ganz erheblichen Wert, eine Energieersparnis, die schließlich auch der Umwelt zugute kommt.



Hersteller : KOPP
Artikelnummer des Herstellers : 7213.0000.5
Verpackungsgewicht : 0.102 kg
RoHS : konform
Technische Daten
  • Allgemeines
    • Typ
    • Leitungsschutzschalter
    • Technologie
    • Auslösecharakteristik B
    • Polzahl
    • 1
  • Elektrische Werte
    • Spannung DC
    • 60 V=
    • Spannung AC
    • 230 / 400 V~
    • Strom
    • 13 A
    • Schaltvermögen
    • 6 kA
    • Approbation
    • nach DIN 46277
Datenblatt/Bedienungsanleitung