Elkos Elektrolytkondensatoren bei reichelt.de

reichelt elektronik GmbH & Co. KG
Elektronikring 1
26452 Sande Germany

Telefon: +49 (0)4422 955-333
mail: info@reichelt.de
www.reichelt.de


Elkos

Becher-Elkos, Schraubanschluss, Snap-In-Lötstifte, Low ESR, niedrige Impedanz
Elkos axial, Elektrolytkondensatoren, axiale Bauform
Axial Tonfrequenzelkos, bipolare Elektrolytkondensatoren, axiale Bauform
Radial-Elkos, Elektrolytkondensatoren radiale Bauform
Radial-Elkos, Elektrolytkondensatoren, 105° 1000-2000h
Radial-Elkos, Elektrolytkondensatoren, Low-ESR, niedrige Impedanz, 105° 1000-5000h für erhöhte Anwendungen, lange Lebensdauer
Radial-Elkos, Elektrolytkondensatoren, Low-ESR, niedrige Impedanz, 105° 5000-10000h für erhöhte Anforderungen
Radiale Subminiatur-Elkos, Subminiatur-Elektrolytkondensatoren
SMD-Elkos, SMD-Elektrolytkondensatoren, Low-ESR, niedrige Impedanz, 105° für erhöhte Anwendungen, lange Lebensdauer
SMD-Polymerekondensatoren, Lowest-ESR, niedrige Impedanz, 105° für erhöhte Anwendungen, lange Lebensdauer
Gold-Cap Speicher-Elkos, Speicherkondensatoren, Pufferkondensatoren
Tantalkondensatoren, bedrahtet und SMD-Tantalkondensatoren

Elkos

Elkos ist die Kurzbezeichnung für Elektrolytkondensatoren, einer besonderen Form von Kondensatoren. In unserem Angebot finden Sie eine umfangreiche Auswahl an Elektrolytkondensatoren in unterschiedlichen Bauarten und mit verschiedenen Leistungseigenschaften.

Funktionsweise eines Elkos

Bei einem Elektrolytkondensator ist die Anoden-Elektrode aus einem Metall, auf dem durch Elektrolyse eine nicht leitende Isolierschicht erzeugt wurde.

Diese Schicht ist das Dielektrikum des Kondensators, also der isolierende Bereich zwischen den Elektroden.

Der Elektrolyt, etwa eine leitfähige Flüssigkeit, ist die Kathode-Elektrode des Elektrolytkondensators. Der wesentliche Vorteil von Elkos gegenüber Keramik- und Kunststoff-Folienkondensatoren besteht darin, dass sie in Relation zu ihrem Bauvolumen eine vergleichsweise hohe Kapazität haben.


Zu den typischen Anwendungsbereichen für Elektrolytkondensatoren zählen unter anderem:

  • Glättungs- und Pufferkondensator zur Glättung beziehungsweise Siebung von gleichgerichteten Wechselspannungen.
  • Sieben von Wechselspannungsanteilen innerhalb einer Schaltung, zum Beispiel in DC/DC-Wandlern.
  • Puffern von Gleichspannungsversorgungen bei Laständerungen.
  • Zwischenspeicher für PFC-Schaltungen (Power Factor Control = Leistungsfaktor-Verbesserung).
  • Ein- und Auskoppeln von Wechselspannungssignalen zum Beispiel in Niederfrequenzverstärkern, wenn ein Potentialunterschied vorliegt.
  • Energiespeicher, zum Bespiel in Blitzgeräten.
  • Ladungssammler in Zeitgliedern wie etwa Blinkern.
  • Bipolare (ungepolte) Elektrolytkondensatoren als Betriebs- oder Motor-Startkondensatoren (Anlasskondensator) für Asynchronmotoren.
  • Tonfrequenzkondensatoren in Frequenzweichen von Lautsprecherboxen.

 

Arten von Elkos

Unser umfangreiches Angebot an Elkos wurde in die folgenden Kategorien unterteilt:

Durch Anklicken einer der Unterkategorien können Sie eine Vorauswahl treffen. Um dort das passende Produkt zu finden, nutzen Sie die Filterfunktionen. So lassen sich die Produkte nach Preisgruppe, Hersteller oder Leistungsmerkmalen beziehungsweise Abmessungen anzeigen. Die Kriterien können kombiniert werden und lassen sich - nach Anklicken des Buttons "Filter zurücksetzen" - neu einstellen. Die Auflistung kann wahlweise nach Preis oder Alphabet auf- oder absteigend sortiert werden. Weiterführende Informationen zu den einzelnen Produkten finden Sie, wenn Sie den Produktnamen anklicken.