reichelt elektronik GmbH & Co. KG
Elektronikring 1
26452 Sande Germany

Telefon: +49 (0)4422 955-333
mail: info@reichelt.de
www.reichelt.de


WINS2012 R2 STD :: Windows Server 2012 R2 Standard [DSP]

Artikel-Nr.: WINS2012 R2 STD
729,00 €
Warengruppe: 0

WINS2012 R2 STD

  • Produktbeschreibung
  • Technische Daten
  • Allgemeines
    • Typ
    • Betriebssystem
    • Ausführung
    • Server 2012 R2 Standard
  • Ausführung
    • Lizenztyp
    • DSP
    • Lizenz(en)
    • für 2 CPUs und 2 virtuelle Maschinen
    • Medium
    • DVD
  • Lizenz für 2 CPUs und 2 virtuelle Maschinen (VMs) - deckt bis zu zwei physische Prozessoren auf einem (1) Server ab.
  • Client Access Lizenzen müssen separat erworben werden.

Wenn Unternehmen eine Private Cloud erstellen oder Cloud Services anbieten bzw. sicher anbinden wollen, benötigen sie einen einheitlichen, integrierten Zugang, der ihnen dabei hilft, grundlegende Business- und
IT-Herausforderungen zu meistern. Gleichzeitig möchten sie neue Anwendungen und Services in Anspruch nehmen können, die sowohl lokal als auch in Public Cloud-Umgebungen bereitgestellt werden können.
Optimieren Sie Ihre IT-Infrastruktur für die Cloud mit Windows Server 2012, und verwenden Sie die bestmögliche Lösung, um diesen einzigartigen Anforderungen zu genügen.

Windows Server 2012 birgt all die Erfahrung, Public Clouds zu erstellen und zu betreiben, um heute eine höchst flexible und kostengünstige Server-Plattform für Private Cloud-Lösungen anzubieten. Er bietet Unternehmen und Hosting-Providern eine skalierbare, dynamische und multimandantenfähige Cloud-Infrastruktur, die Standorte sicher miteinander verbindet. Dies ermöglicht eine schnelle und effiziente IT, die den Geschäftsanforderungen gerecht wird.

Überprüfen der Systemanforderungen
Nachfolgend sind die geschätzten Systemanforderungen für Windows Server 2012 R2 aufgeführt. Erfüllt der Computer diese Mindestanforderungen nicht, kann das Produkt nicht ordnungsgemäß installiert werden. Die tatsächlichen Anforderungen sind von der Systemkonfiguration und den installierten Anwendungen und Features abhängig.

Wichtig
Das beachtliche Ausmaß an potentiellen Bereitstellungen lässt es unrealistisch erscheinen, „empfohlene“ Systemanforderungen anzugeben, die allgemein gültig sind. Ziehen Sie für jede Serverrolle, die Sie bereitstellen möchten, die Dokumentation zu Rate, um weitere Informationen über die Ressourcenanforderungen bestimmter Serverrollen zu erhalten. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, indem Sie Testbereitstellungen durchführen, um die entsprechenden Systemanforderungen für bestimme Bereitstellungsszenarien zu ermitteln.

  • Prozessor: mindestens 1,4-GHz-Prozessor mit 64 Bit (Die Prozessorleistung ist nicht nur von der Taktfrequenz des Prozessors abhängig, sondern auch von der Anzahl der Prozessorkerne und der Größe des Prozessorcache.)
  • RAM: mindestens 512 MB
  • Speicherplatzanforderungen: mindestens 32 GB
  • Gigabit (10/100/1000baseT) Ethernet-Adapter
  • DVD-Laufwerk (wenn Sie das Betriebssystem über DVD-Medien installieren möchten)
  • Super-VGA-Monitor (1024 x 768) oder Monitor mit höherer Auflösung
  • Tastatur und Microsoft®-Maus (oder andere kompatible Zeigegeräte)
  • Internetzugang (möglicherweise kostenpflichtig)


Wichtig
Wenn Sie einen virtuellen Computer, der in Bezug auf die Hardware nur die Mindestanforderungen (1 Prozessorkern und 512 MB RAM) unterstützt, erstellen und dann versuchen, diese Version auf dem virtuellen Computer zu installieren, tritt ein Fehler beim Setup auf.
Führen Sie zur Vermeidung dieses Problems eine der folgenden Aktionen aus:
  • Ordnen Sie dem virtuellen Computer, auf dem diese Version installiert werden soll, mehr als 800 MB RAM zu. Nach dem Setup können Sie die Zuordnung abhängig von der tatsächlichen Serverkonfiguration in 512 MB RAM ändern.
  • Unterbrechen Sie den Startprozess dieser Version auf dem virtuellen Computer mit SHIFT+F10. Erstellen Sie in der geöffneten Eingabeaufforderung mithilfe von "Diskpart.exe" eine Installationspartition, und formatieren Sie sie. Führen Sie Wpeutil createpagefile /path=C:\pf.sys aus (vorausgesetzt, Sie haben die Installationspartition "C:" erstellt). Schließen Sie die Eingabeaufforderung, und setzen Sie das Setup fort.


Hinweis
Beachten Sie, dass der absolute Mindestwert für eine erfolgreiche Installation 32 GB beträgt. Dieser Mindestwert ermöglicht Ihnen die Installation von Windows Server 2012 R2 im Server Core-Modus mit der Servervolle für Webdienste (IIS). Ein Server im Server Core-Modus ist ca. 4 GB kleiner als der gleiche Server im Modus "Server mit grafischer Benutzeroberfläche". Beginnen Sie für den kleinstmöglichen Installationsspeicherbedarf mit einer Server Core-Installation, und entfernen Sie mithilfe von "Features bei Bedarf" nicht benötigte Serverrollen oder Features vollständig. Weitere Informationen zum Server Core-Modus und zum Modus für die minimale Serverschnittstelle finden Sie unter Windows Server-Installationsoptionen.

In den folgenden Fällen ist zusätzlicher Speicherplatz für die Systempartition erforderlich:
  • Wenn Sie das System über ein Netzwerk installieren.
  • Computer mit mehr als 16 GB RAM erfordern einen größeren Speicherplatz für Auslagerungen, Ruhezustand und Sicherungsdateien.



Hersteller : MICROSOFT
Artikelnummer des Herstellers : P73-06167
Verpackungsgewicht : 0.056 kg
RoHS : konform
Technische Daten
  • Allgemeines
    • Typ
    • Betriebssystem
    • Ausführung
    • Server 2012 R2 Standard
  • Ausführung
    • Lizenztyp
    • DSP
    • Lizenz(en)
    • für 2 CPUs und 2 virtuelle Maschinen
    • Medium
    • DVD