0
  • Warenkorb
  • 0,00 €
  • Versandkosten
  • ab 5,60 €

reichelt elektronik GmbH & Co. KG
Elektronikring 1
26452 Sande Germany

Telefon: +49 (0)4422 955-333
mail: info@reichelt.de
www.reichelt.de


4mm Laborprogramm

4mm Miniatur-Buchsen aus dem Hirschmann-Miniatur-Laborprogramm
4mm Klemmen und Prüfspitzen aus dem Hirschmann-Miniatur-Laborprogramm
4mm Messleitung aus dem Hirschmann-Miniatur-Laborprogramm
4mm Stecker und Kupplungen aus dem Hirschmann-Miniatur-Laborprogramm

Das 4-mm-Laborprogramm: Messzubehör für alle Fälle

Jede Herausforderung bedarf seiner eigenen, speziellen Lösung, so verhält es sich auch bei Messgeräten. Wenn das schlichte Gerät nicht mehr ausreicht, kommt geeignetes Messzubehör zum Einsatz.

4-mm-Laborprogramm ist für alle gängigen Messgeräte geeignet

Mit dem 4-mm-Laborprogramm von reichelt elektronik haben Sie für alle Eventualitäten und benötigten Messaufbauten stets die passende Lösung zur Hand. Alle Komponenten sind für die Messung und Übertragung von schwachem Gleich- und Wechselstrom geeignet. Generell bewegen sich die Komponenten in einem durchschnittlichen Temperaturbereich von rund -25 bis 85 Grad (manchmal auch bis zu 100 Grad). Bei Messleitungen bewegt man sich jedoch nur in einem Bereich von -15 bis 70 Grad. Die Bemessungsspannung liegt allgemein bei 60 Volt Gleichspannung, während der Bemessungsstrom durchschnittlich 16 Ampere beträgt. Wobei eine exaktere Aussage hierzu immer von der tatsächlich gewählten Komponente abhängt.

Das 4-mm-Laborprogramm ist das am weitesten verbreitete System, das Sie für alle gängigen Messgeräte benutzen können. Ob Sie ein Multimeter oder Installationsprüfgerät verwenden, mit dem jeweiligen Messzubehör des 4-mm-Laborprogramms von reichelt elektronik machen Sie das Gerät zum multifunktionalen, flexiblen Allroundtalent.

Vielfältig einsetzbares Stecksystem

Das 4-mm-Laborprogramm umfasst eine Vielzahl an unterschiedlichen Komponenten – von gängigen Messleitungen über Prüfspitzen, Buchsen, Klemmen bis hin zu Kupplungen und Steckern. Das Stecksystem überzeugt nicht nur durch seine Komponentenvielfalt, sondern auch dadurch, dass die Komponenten sehr robust und handlich sind. Dadurch lassen sie sich in allen Bereichen der Elektrotechnik nutzen: in Handwerk, Industrie, Installation, Ausbildung und Laborumgebungen. Je nach benötigter Messkategorie können Sie die passende Variante von CAT I bis CAT IV auswählen.

Die erweiterten Möglichkeiten des 4-mm-Laborprogramms

Das 4-mm-Laborprogramm punktet nicht nur mit der Anzahl an Komponententypen: Die Auswahlmöglichkeiten richten sich nach der Vielzahl an Anwendungsbereichen sowie Sicherheits- und Messanforderungen. Je nach Begebenheit kommen die weiterführenden Konzepte und Ausführungsvarianten der Komponentenarten zum Tragen. Allein der Bereich der Steckverbindungen bietet vier Varianten: Lamellenstecker, Lamellenstecker mit Schiebehülsen, berührungsgeschützte Stecker sowie Hohlstecker.

Hohlstecker lassen sich dank ihres besonderen Aufbaus vielseitig einsetzen. Sie können beliebig oft hintereinander gesteckt und auch als Kupplungsverbindungen verwendet werden.

Dank der Komponentenvielfalt und qualitativ hochwertigen Verarbeitung überzeugt das 4-mm-Laborprogramm Servicetechniker wie auch Elektroinstallateure in allen Bereichen. Je nach Anforderungen lässt sich zwischen Legierungen aus Nickel, Kupfer und Gold für die Steckverbindungen auswählen. Darüber hinaus ermöglichen gefederte Kontakte sowie PVC- oder Silikonisolierungen einen hochflexiblen und sicheren Umgang mit allen Einzelkomponenten.
reichelt printfooter