reicheltpedia, das Wiki für Elektronik

PCI-Express

Aus Reicheltpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

PCI-Express (Peripheral Component Interconnect Express), abgekürzt PCIe oder PCI-E genannt, ist ein Schnittstellen-Erweiterungsstandard auf Motherboards, der zur Verbindung/Anbindung von Peripheriegeräten an einem Desktop-Computer oder einem Notebook genutzt wird.

ASUS ENGTS450 1G 01.jpg

Funktionsweise

Die PCI-Express-Schnittstelle ist der Nachfolger der PCI, der PCI-X und der AGP- Schnittstelle und zeichnet sich durch eine höhere Datenübertragungsrate von bis zu 32000 Mbit/s (x32) gegenüber den Vorgängern aus. Bei diesem neuen Standard wird ein Link/Lane bestehend aus zwei Leitungspaaren zum Datentransfer genutzt. Pro Leitungspaar werden Signale mit 1,25 GHz, also zusammen pro Link/Lane 2,5 GBit/s übertragen. Dieses entspricht einem Datenvolumen von 250 MByte/s pro Link/Lane. Um eine Steigerung der Geschwindigkeit erzielen zu können, werden mehrere Links benutzt.


PCI-Express - Frequenzen pro Link/Lane

Version
Taktfrequenz
PCIe 1.0/1.1
1,25 GHz
PCIe 2.0/2.1
2,5 GHz
PCIe 3.0
5,0 GHz


Kompatiblität

PCI-Express Schnittstellen gibt es in mehreren Versionen oder Leistungsklassen. Diese, erkennbar an den Steckplätzen, können von einem Link x1 bis hin zu zweiunddreißig Links x32 zur Verfügung gestellt werden. Steckkarten die PCI-Express x1 entsprechen, können in jedem höheren PCI-Express Steckplatz (x2,x4 und x16) genutzt werden. Der Unterschied zwischen den Versionen 1.0/1.1, 2.0/2.1 und 3.0 besteht im wesentlichen in der maximalen Geschwindigkeit.

Für die Nutzung der jeweiligen PCI-Steckkarte ist zu beachten, welche minimale PCI-Express-Version vom Hersteller angegeben ist, damit diese ins PC-System eingebunden werden kann.


PCI-Express - Steckplatz Anzahl der Kontakte

Lane/Link
x1
x4
x8
x16
x32
Kontakte
36 Pin
64 Pin
98 Pin
164 Pin
k.A.


PCI-Express - Kompatibilität

PCI-Express-Version
x1
x4
x8
x16
x32
Slot x1
OK
OK
OK
OK
k.A.
Slot x4
-
OK
k.A.
k.A.
k.A.
Slot x8
-
-
OK
k.A.
k.A.
Slot x16
-
-
-
OK
k.A.


PCI-Express - erreichbare Datenübertragungsrate in GB/s

Lane/Link
x1
x4
x8
x16
x32
PCIe 1.0/1.1
0,25
1,0
2,0
4,0
8,0
PCIe 2.0/2.1
0,5
2,0
4,0
8,0
16,0
PCIe 3.0
1,0
4,0
8,0
16,0
32,0


Für Grafikkarten gilt:

  • Grafikkarten mit der Spezifikation PCI-Express 2.0 sind vollständig abwärtskompatibel zu PCI-Express 1.0/1.1.
  • Grafikkarten mit der Spezifikation PCI-Express 2.1 lehnen sich bereits an den Standard PCI-Express 3.0 an. Dieses kann bei vielen Mainboards zur Inkompatiblität führen.


Anwendungsgebiete

Die PCI-Express Schittstelle stellt dem Anwender eine Vielzahl von Peripheriegeräten zur Verfügung. Es gibt eine Auswahl zwischen Grafik-, Sound-, Controller-, Netzwerk-, USB3.0- oder anderen Schnittstellen-Karten.



Reicheltpedia Links


Weblink zum Reichelt-Shop