reicheltpedia, das Wiki für Elektronik

On-Board-Diagnose

Aus Reicheltpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

On-Board-Diagnose, auch kurz OBD genannt, ist ein einheitliches Fahrzeug-Diagnose-System. Dieses System ermöglicht das Auslesen von Meldungen im Fehlerspeicher eines Fahrzeuges und je nach Fahrzeugmodell auch das Auslesen weiterer Meldungen und Zuständen.


OBD2-Reader

Vorteile einer OBD

  • Speicherung von Fehlermeldungen - Ermöglicht eine schnelle Fehlersuche.
  • Schnittstelle - Durch die einheitliche Schnittstelle können aktuelle Zustände und gespeicherte Informationen/Meldungen abgerufen werden.
  • Permanente Überwachung aller Abgas relevanten Komponenten - Schutzmechanismus bei auftretenden Fehlern.
  • Überwachung des Emissionsstatus der Abgasreinigung.


OBD

Die erste OBD-Version (nur bei älteren Fahrzeugen zu finden) ist keine feste Norm. Die Hersteller haben Modell spezifische, eigene Entwicklungen implementiert.


OBD2

Die amerikanische OBD2-Norm wurde (ab 2000) als "EOBD" in der EU-Richtlinie 98/69/EG übernommen und sukzessive in Europa eingeführt.


OBD2-Einführung in der EU

Fahrzeugtyp
Kraftstoff
Typzulassung
Erstzulassung
PKW bis 2,5t
Benzin
2000
2001
PKW über 2,5t
Benzin
2001
2002
PKW bis 2,5t
Gas
2003
2004
PKW über 2,5t
Gas
2006
2007
PKW bis 2,5t
Diesel
2003
2004
PKW über 2,5t
Diesel
2005
2006
LKW
Diesel
2006
2007


Einige Modelle diverser Hersteller wurden bereits schon eher mit dieser Technik ausgerüstet.


OBD2-Reader

OBD2-Reader ermöglichen die Visualisierung eines Fehlers oder eines Zustandes.

Die meisten Lesegeräte sind in der Lage, Meldungen der ersten Ebenen zurückzusetzen. Meldungen von schwerwiegenden Fehlern kann nur über professionelle, Software gesteuerte Diagnosegeräte zurückgesetzt werden. Diese Geräte bedürfen einer hohen Fachkompetenz, da gerade Änderungen in der Motor-Steuerung zu schweren Defekten führen können.


Fehler-Kontrollleuchte

Bei einem auftretenden Fehler wird diese aktiviert. Bei einer nur temporär aufgetretenen Störung wird diese nach 3 Fahrzyklen (Starten-Fahren-Ausstellen) ohne Fehler wieder deaktiviert. Im Fehlerspeicher werden diese Fehlermeldungen erst nach 40 Fahrzyklen automatisch gelöscht. Bei Trennung der Batterie von der Fahrzeugelektronik, wird der Fehlerspeicher komplett gelöscht.


OBD2-Steckerbelegung

OBD2-Stecker


OBD2-Steckerbelegung

Pin
Beschreibung
1
Ohne feste Belegung (Herstellerspezifisch)
2
SAE J 1850 (Datenleitung)
3
Ohne feste Belegung (Herstellerspezifisch)
4
Masse Versorgungsspannung (Fahrzeugmasse)
5
Masse (Signal)
6
J 2284 CAN Bus (High)
7
ISO 9141-2 (OBD-Diagnoseleitung)
8
Ohne feste Belegung (Herstellerspezifisch)
9
Diagnoseleitung (nicht in der Norm integriert)
10
SAE J 1850 (Datenleitung)
11
Ohne feste Belegung (Herstellerspezifisch)
12
Ohne feste Belegung (Herstellerspezifisch)
13
Ohne feste Belegung (Herstellerspezifisch)
14
J 2284 CAN Bus (Low)
15
ISO 9141-2 (OBD-Diagnoseleitung)
16
12V Versorgungsspannung


Weblink zum Reichelt-Shop