reicheltpedia, das Wiki für Elektronik

MTBF

Aus Reicheltpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

MTBF, ist eine Abkürzung und steht für das englische Mean Time Between Failures. Die Angabe gibt die durchschnittliche Arbeitszeit zwischen zwei Fehlern (Ausfällen) in Stunden an.


Beschreibung

Die Angabe MTBF gilt allgemein als Indikator für die Betriebssicherheit eines Produktes. Die Angabe der MTBF ist ein statistischer Wert und sagt daher nichts Verbindliches über das Einzelprodukt aus. MTBF bezieht sich daher auf die durchschnittliche Arbeitszeit, die bei Geräten eines bestimmten Typs bei Betrieb ohne Ausfall ermittelt wird. Die ermittelte Zeit besagt nichts über die fehlerfreie Betriebsdauer eines einzelnen Gerätes (z.B.: Festplatten, Energiesparlampen, etc.) sondern ist eine Prognose darüber, wie viele Betriebsstunden ein Gerät vermutlich fehlerfrei funktioniert.


Definition

Definition nach IEC 60050 (191): Der Erwartungswert der Betriebsdauer zwischen zwei aufeinander folgenden Ausfällen.


Reicheltpedia-Links


Weblink zum Reichelt-Shop