reicheltpedia, das Wiki für Elektronik

Bit

Aus Reicheltpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bit, Kurzform von Binary Digit ist die kleinste Einheit die in der Digitaltechnik verwendet wird. Im Binärsystem werden die Ziffern „0“ und „1“ zur Kommunikation genutzt und die Kommunikation wird dann als Maschinensprache bezeichnet. In der Digitaltechnik bedeutet die Ziffer „0“ das keine Spannung und bei der Ziffer „1“ die zur Verfügung stehende Betriebsspannung als Inhalt der Speicherzelle anliegt. In der Maschinensprache bilden Binärzahlen die Basis für die elektronische, digitale Datenverarbeitung und geben Anweisungen an die Chips und Prozessoren, die in MP3-Player, Kameras, Computer, Drucker, Grafikkarten, Laufwerken (wie z.B. Festplatten) und an viele andere Geräte der digitalen Welt.


Bit und Byte

Besteht das Bit nur aus einer Speicherzelle mit den Inhalten „0“ oder „1“ werden beim Byte 8 Bit, zu einem Datenwort, zusammengefasst. In dem Datenwort können dann bis zu 256 Befehle übermittelt werden.


8 Bit = 1 Byte
Dezimal \ Binär 8 7 6 5 4 3 2 1
0 0 0 0 0 0 0 0 0
1 0 0 0 0 0 0 0 1
2 0 0 0 0 0 0 1 0
3 0 0 0 0 0 0 1 1
4 0 0 0 0 0 1 0 0
....
251 1 1 1 1 1 0 1 1
252 1 1 1 1 1 1 0 0
253 1 1 1 1 1 1 0 1
254 1 1 1 1 1 1 1 0
255 1 1 1 1 1 1 1 1
8 Binäre Stellen und die dezimaler Wertigkeit
Binär 1 1 1 1 1 1 1 1 Summe
Dezimal 128 64 32 16 8 4 2 1 255
Bezeichnungen für das Vielfache von Bit und Byte
Bezeichnung Digital Wert Dezimal
Bit 0 oder 1 1 Bit
(Kb) Kilobit 1 Bit * 1024 1024 Bit
(Mb) Megabit 1 Bit * 1024² 1048576 Bit
(Gb) Gigabit 1 Bit * 1024³ 1073741824 Bit
....
Byte 8 * 1 Bit 1 Byte
(KB) Kilobyte 1 Byte * 1024 1024 Byte
(MB) Megabyte 1 Byte * 1024² 1048576 Byte
(GB) Gigabyte 1 Byte * 1024³ 1073741824 Byte



Weblinks zum Reichelt-Shop