reichelt elektronik GmbH & Co. KG
Elektronikring 1
26452 Sande Germany

Telefon: +49 (0)4422 955-333
mail: info@reichelt.de
www.reichelt.de


Relais

´´Industrierelais mit 2, 3 und 4 Wechslern aus den Serien 55.32 und 55.34, 56.32 und 56.34 sowie 60.12 des Herstellers FINDER..´´
Koppelrelais, komplett montiert, - für den rationellen Verteilerbau.
Zeitrelais mit Ansprechverzögerung, Einschaltwischer, Impulsrelais, Rückfallverzögerung, Niveau-Überwachungsrelais, Thermostat sowie Hygrostat.
Miniaturrelais, Signalrelais, SIL-Relais und DIL-Relais sowie KFZ-Relais und Hochstromrelais.
Kartenrelais, Steckrelais, Printrelais, monostabile und bistabile Steckrelais sowie Industrie-Miniatur-Relais mit Prüftaste.
Reedrelais und Reedsensoren sowie Näherungsschalter, Levelsensoren und Permanentmagneten.
Relaissockel, Kammbrücken, LED-Anzeigemodule, Varistor-Entstörmodule, Printsockel, Variclip-Haltebügel
SIEMENS LOGO! Kleinsteuerung, Automationstechnik, Motorschütze, Leistungsschutzschalter, Sicherheitsrelais und Blitzschutzrelais.
Schrittmotore und Schrittmotor-Endstufen sowie Schrittmotorsteuerung.
Solid-State-Relais, Halbleiterrelais.
Multifunktion, Master Timer

Relais

In dieser Kategorie finden Sie eine umfangreiche Auswahl an Relais verschiedener Typen. Wählen Sie eine der Unterkategorien an und nutzen Sie die Filterfunktionen, um das gewünschte Produkt zu finden.        

Funktionsprinzip eines Relais

Bei einem Relais handelt es sich um einen Schalter, der elektrisch gesteuert wird. Voraussetzung sind zwei getrennte Stromkreise – Steuerkreis und Lastkreis genannt. Im Steuerkreis befindet sich ein Elektromagnet, der einen Stab aus magnetischem Material anziehen kann. Dieser Stab ist der Schalter im Lastkreis und schließt oder öffnet diesen. Beim Betätigen des vorgelagerten Schalters im Steuerkreis wird dort der Stromfluss unterbrochen, und es fließt kein Strom durch die Spule des Elektromagneten. Der Stab wird nicht mehr angezogen, und der Stromfluss im Lastkreis ist ebenfalls unterbrochen.

Schließt man den Schalter im Steuerkreis wieder, fließt Strom durch die Spule, das Magnetfeld wird aufgebaut und der Schalter des Lastkreises angezogen.

Auch durch den Lastkreis fließt jetzt wieder Strom. Eine andere Bezeichnung für Steuerkreis ist Erregerkontakt und für Lastkreis Arbeitskontakt. Ein Steuerkontakt kann auch mehrere Lastkreise schalten.

Der Vorteil, einen Schalter durch einen weiteren Schalter zu betätigen, liegt darin, dass große Spannungen aus der Distanz ein- oder ausgeschaltet werden können. Ein Beispiel: Der Anlasser eines KFZ-Motors arbeitet mit einer starken Spannung. Würde man ihn direkt am Zündschloss betätigen wären dicke, umständlich zu verlegende Leitungen an der Lenksäule des Autos erforderlich. Um das zu vermeiden, wird über das Zündschloss mit der deutlich geringeren Spannung das Relais des Anlassers betätigt – und schließt so den Steuerkreis. Das Relais verbindet dann den Anlasser mit der Autobatterie – und schließt so den Lastkreis.

Die Produktgruppen von Relais

In unserem Angebot finden Sie Relais aus einer Vielzahl von Produktgruppen. Es gibt Untergruppen für elektronische Bauteile wie Miniaturrelais, Signalrelais, Kartenrelais, Steckrelais und Printrelais, aber auch Halbleiter-Relais (Solid State Relais) und Module wie Zeitrelais, Schrittmotoren und Sicherheitsrelais. Zu jedem finden Sie umfangreiche Informationen auf der jeweiligen Produktseite, in der Regel mit herunterladbaren Datenblättern. Um zu dem Downloadbereich eines Produktes zu gelangen, klicken Sie den Produktnamen an, dann die Registerkarte „Downloads und Datenblätter“.