reichelt elektronik GmbH & Co. KG
Elektronikring 1
26452 Sande Germany

Telefon: +49 (0)4422 955-333
mail: info@reichelt.de
www.reichelt.de


LEDs

Schaltnetzteile für LED-Anwendungen, Power-LED-Konverter sowie LED-Konstantstromquellen in verschiedenen Ausführungen
LEDsLEDs
reicheltpedia.de
Ihr Wissensportal zur Elektronik und PC-Technik
Hier finden Sie vertiefende Informationen rund um das Thema

LED

LED steht für „light-emitting diode“, auf Deutsch auch Leuchtdiode genannt.

Es sind kleine Halbleiterbau-Elemente, die beim Durchfluss von Strom Licht absondern. In dieser Kategorie finden Sie eine große Anzahl von elektronischen Bauteilen, die mit LEDs arbeiten.

Wählen Sie eine der Unterkategorien für eine Vorauswahl an, und nutzen Sie die Filterfunktionen für eine genauer eingrenzende Suche. Für LED-Leuchtmittel finden Sie eine eigene Kategorie unter Leuchtmittel.

Funktionsweise von LEDs

Dioden sind Halbleiter-Bauelemente, die Strom in einer Richtung passieren lassen. Bei Leuchtdioden entsteht bei diesem Prozess Licht – je nach Halbleitermaterial und dessen Bandabstand in einer bestimmten Farbe. Beispiele: Galliumphosphid wird für Rot, Orange und Grün verwendet, Indiumgalliumnitrid für Blau.

Durch das Einbringen geringer Mengen von Fremdatomen in das Halbleitermaterial (Dotierung) lässt sich die Wellenlänge des Lichts und so seine Farbe ändern.

Die Vorteile von LEDs sind der geringe Energieverbrauch und die damit verbundene niedrige Wärmeentwicklung sowie die lange Lebensdauer von rund 50.000 Stunden. Außerdem sind sie unempfindlich gegenüber Erschütterungen.

Elektronikbauteile mit LEDs

Zu den LED-Elektronik-Bauteilen, die Sie in dieser Kategorie finden, gehören unter anderem:

 

  • Bargraph- oder Balkenanzeige: Hier wird die Größe eines Signals durch die Länge eines Balkens aus mehreren LEDs dargestellt.
  • Flächen-LEDs: Viereckige Blöcke in unterschiedlichen Abmessungen und Farben, die aneinandergereiht werden können, um Anzeigereihen zu bilden.
  • LED-High-Power-Module: Leistungsstarke LEDs, die sich durch eine besonders hohe Helligkeit auszeichnen.
  • LED-Module: Leuchtschriftelemente, die sich zum Beispiel für die Schaufensterdekoration eignen.
  • LED-Treiber: Schaltnetzteile für LED-Anwendungen.
  • LEDs in Einbaufassungen: Einbaufertige LEDs mit Durchmessern von drei bis zehn Millimetern.
  • Bedrahtete LEDs: LED-Bauteile mit vorkonfektionierten Anschlussleitungen für einen einfachen Einbau.
  • LED-Zubehör: Fassungen und Abstandhalter. LED-Tester und Infrarotempfänger sowie Reflektoren – eine umfangreiche Auswahl an Zubehörteilen.