Akkus Akkumulatoren

reichelt elektronik GmbH & Co. KG
Elektronikring 1
26452 Sande Germany

Telefon: +49 (0)4422 955-333
mail: info@reichelt.de
www.reichelt.de


Akkus

Bleiakkus, Blei-Vlies-Akkus, Blei-Gel-Akkus sowie zyklische Bleiakkus in verschiedenen Bauformen.
Handyakkus, Smartphone-Akkus, Bohrmaschinen-Akkus, Telefonakkus, PDA-Akkus, Kamera- und Camcorderakkus, Notebook-Akkus sowie MP3-Player-Akkus.
Industriezellen in verschiedenen Bauformen und Technologien sowie mit oder ohne Lötanschlüssen.
Memopuffer, Back-up Akkus in NiMh Technologie in verschiedenen Bauformen mit Printanschlüssen.
Powerpacks, Power-Banks, externe Notfall- und Zusatzakkus für mobile Geräte wie Smartphones, PDAs, Handys, Navigationssysteme, Notebook etc.
Modellbau-Akkus, LiPo-Akkupacks, NiMh-Akkupacks, Einzelzellen, Zubehör für Akkuspacks sowie Ladegeräte für Akkupacks.
Nickel-Metallhydrid Akkus, Ready-To-Use Akkus und Industrieakkus in verschiedenen Bauformen.

Akku / Akkumulator


Mit einem Akkumulator (kurz Akku) machen Sie Ihre Geräte mobil. Sie sind somit unabhängig von einer kabelgebundenen, festen Stromversorgung. In der Technik und Elektronik wird als Akku eine wieder aufladbare Batterie (auch Sekundärbatterie) bezeichnet, die zur Speicherung elektrischer Energie dient. Der Akku kann somit als flexible Energiequelle genutzt werden und hilft die Umwelt zu schonen und Geld zu sparen.
Für eine schonende Ladung  und eine lange Lebensdauer des Akkus sorgen spezielle Ladeverfahren und moderne, mikroprozessorgesteuerte Ladegeräte.

Ein Akku speichert beim Aufladen Energie. Dies erfolgt durch Umwandlung von elektrischer Energie in chemische. Der Akkumulator besteht aus einer oder mehreren Sekundärzellen, die zur Erhöhung der Gesamtspannung in Reihe geschaltet sein können.
Bevor die Energie vom Verbraucher abgerufen werden kann, muss sie den Zellen zunächst durch einen Ladevorgang zugeführt werden.
Im Gegensatz dazu enthält eine (nicht wieder aufladbare) Batterie bereits direkt nach der Herstellung ihre abrufbare Energie. Daher werden Batterien auch Primärzellen genannt.
Bei der Entladung wird die chemische Energie wieder in elektrische Energie umgewandelt.

Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie diverse Akkus in verschiedenen Größen für unterschiedliche Verwendungszwecke:
  • Bleigelakkus: In dieser Rubrik finden Sie Bleiakkus, Blei-Vlies-Akkus, Blei-Gel-Akkus sowie zyklische Bleiakkus diverser Hersteller in verschiedenen Bauformen
  • NiMh-Akkus: Nickel-Metallhydrid Akkus und Ready-To-Use Akkus in verschiedenen Bauformen sowie Industrieakkus mit und ohne Lötfahnen
  • Geräte-Akkus: z.B. Handy- und Smartphone-Akkus, Telefonakkus, Bohrmaschinen-Akkus, PDA-Akkus, Kamera- und Camcorderakkus, Notebook-Akkus sowie MP3-Player-Akkus
  • Modellbau-Akkus: z.B. LiPo-Akkupacks, NiMh-Akkupacks, Einzelzellen, Zubehör sowie Ladegeräte für Akkupacks
  • Mobile Powerpacks: z.B. Power-Banks, externe Notfall- und Zusatzakkus für mobile Geräte wie Smartphones, PDAs, Handys, Navigationssysteme, Notebook etc.
  • Industriezellen: Industriezellen verschiedener Bauformen und Technologien mit und ohne Lötanschlüssen.
  • Memopuffer: Back-up Akkus in NiMh Technologie in verschiedenen Bauformen mit Printanschlüssen.

Wichtige Hinweise
1.    Lange gelagerte Akkus dürfen nicht schnell geladen werden.
2.    Eine Schnellladung darf nur bei Temperaturen über  5° C durchgeführt werden.
3.    Extremes Schnellladen verkürzt die Akku-Lebensdauer.
4.    Tiefentladungen vermeiden.
5.    Akkus dürfen nicht kurzgeschlossen werden, da sich dadurch die Zellen extrem erhitzen und zerstört werden können.
6.    Akkus dürfen nicht ins Feuer geworfen werden.
7.    Nur Ladegeräte verwenden, die für den Typ und die Kapazität der Akkus geeignet ist.
8.    Dauerhaftes Überladen des Akkus verkürzt seine Lebensdauer erheblich.

Bitte beachten Sie: Batterien und Akkus dürfen nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Der Verbraucher muss sie entweder an den Handel oder an einer der bekannten Sammelstellen der Kommunen zurückbringen, damit diese dort sortiert, ordnungsgemäß beseitigt und schadlos verwertet werden können.